Das Team – mit Leidenschaft beim Dokumentarfilm

Das Team besteht aus Carmen Eckhardt, Gerardo Milsztein, Martin Hoffmann, Felix Kuballa und Eli Thoböll.

Interview mit Bundesfinanzdirektion
Interview mit Bundesfinanzdirektion
Carmen Eckhardt, Filmemacherin

Seit 1994 befasse ich mich mit der Entwicklung und Realisation von Dokumentationen, Reportagen und Dokumentarfilme. Inhaltlicher Schwerpunkt: Themen, die sich mit gesellschaftlichem Wandel befassen, wie Strategien zur gewaltfreien Konfliktlösung, soziale Gerechtigkeit, Integration. Menschen und ihre Bedürfnisse stehen im Mittelpunkt. So sind 25 Filme an vielen Orten – in über 30 Ländern entstanden.

 

Das Team

Gerardo Milsztein, Regie-Kameramann


Gerardo Milsztein ist in Buenos Aires, Argentinien, geboren und wuchs dort auf. Als freischaffender  Regiekameramann gestaltete er seit 1990 mehr als 80 Dokumentarfilme, Reportagen und Kurzfilme, in mehr als 40 Ländern. U.a. in Argentinien, Brasilien, Kolumbien, Iran, Burma, Russland, USA, Nepal, Indien, Sudan, Burkina Faso, Namibia, China, Mongolei und vielen europäischen Ländern. Gerardo Milsztein wurde für seine erste Regie-Kamera-Arbeit, „Friedensschlag“, mit dem Deutschen Kamerapreis 2010 ausgezeichnet.

 

Das Team

Felix Kuballa, dramaturgischer Berater

Der Journalist und Autor Felix Kuballa hat zahlreiche Fernsehreportagen und -Dokumentationen für die ARD und den WDR realisiert. Er wurde mehrfach mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet, u.a. „Gesucht wird … Josef Mengele“.
Zwischen 2003 und 2008 verantwortete Felix Kuballa als Redakteur für  den Programmbereich Zeitgeschichte des WDR preisgekrönte Dokumentationen und Dokumentarfilme, u.a.
„Ich will dich – Begegnungen mit Hilde Domin“, von Anna Ditges  

 

Das Team

Martin Hoffmann, Montage

1994 begann Martin Hoffmann mit seiner Arbeit als Regisseur, Kameramann, Cutter und Produzent. Seit 2004 ist er Vater von zwei Kindern und konzentriert sich auf den Schnitt von Kinofilmen. Mit Musikalität und sicherem Gespür für große Filmmomente hat er eine Reihe von Kinofilmen geprägt, darunter Trip to Asia, Friedensschlag, 14, The United States of Hoodoo und The Hunters Bride (Der Freischütz). Für den Kinodokumentarfilm „Rhythm is it“ wurde er mit dem Bundesfilmpreis für den besten Schnitt 2005 ausgezeichnet.

Mit RGB Storynetwork gründete Martin Hoffmann seine eigene Film- und Crossmedia-Produktion, derzeit sind mehrere Kino-und Crossmedia-Projekte in Vorbereitung.

IMG_0039-1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eli Thoböll, Filmmusik

Eli Thoböll ist Musikerin und Komponistin. Sie lebt in Köln.
Ihre Akkordeon Musik ist sehnsuchtsvoll, rhythmisch fließend und dabei heiter und tief zugleich. Sie vermittelt das Gefühl von Weite und Raum.
2003 wurde Eli Thoböll zur Künstlerin des Jahres nominiert.
Sie wirkte bei mehreren Filmen (u.a. Matthias Beltz) als Akteurin und Musikerin mit.

0 comments on “Das Team – mit Leidenschaft beim DokumentarfilmAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.