Dreharbeiten im Bundesarchiv

150 km Akten sind im Bundesarchiv in Berlin Lichterfelde gelagert. Die Bestände umfassen heute die Reichsüberlieferungen ebenso wie die zentralen Provenienzen von zivilen und militärischen Stellen der Bundesrepublik Deutschland, der DDR und ihrer Parteien und Massenorganisationen.

Das Urteil des Volksgerichtshofs gegen Viktor Kunz ist hier im Original erhalten. Viele weitere (Geheim)Dokumente, wie Verhörprotokolle, ein zurückgewiesenes Gnadengesuch, ein Abschiedsbrief, ermöglichen einen Blick auf Viktors letzte Lebenstage.

Bundesarchiv mit Autorin

0 comments on “Dreharbeiten im BundesarchivAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.